Das Logo kennzeichnet die Seiten für Rutengehen und Pendeln
Logo des Forschungskreises Erdstrahlen und Elektrosmog e.V.

Elektrosmog

Entstehung - Vorkommen - Abschirmmöglichkeit

Elektrobelastung  verringern   Elektrosmogberatung

Was ist Elektrosmog?

Vorkommen

Elektrosmogabschirmung

Elektrosmoguntersuchung

Elektrosmogseminar

"Elektrosmog ist gesundheitsschädlich!"

oder anders ausgedrückt

"Krank durch Elektrosmog!"

Zu diesem Ergebnis kommt Dr. Ing. Eckard Feldmann in seinem wissenschaftlichen Buch, das auf einer Recherche der gesamten wissenschaftlichen Weltliteratur der letzten Jahre und auf eigenen Forschungen beruht. "Belastungen als Ursache von Krankheiten - Handbuch der Ätiologie" ist der Titel dieses Werkes. 

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass sowohl Erdstrahlen, als auch Elektrosmog von der Schulwissenschaft und Schulmedizin nicht anerkannt werden. Daraus ergibt sich in der Lehrmeinung der Schulmedizin und Schulwissenschaft kein Zusammenhang von Erdstrahlen / Elektrosmog mit gesundheitlichen Beschwerden / Krankheiten.

Was ist Elektrosmog?

Unter Elektrosmog verstehen wir technisch erzeugte Wechselfelder. Diese  Wechselfelder treten auf als elektrische und magnetische Felder und als elektromagnetische Wellen ( Radiofunk, Fernsehfunk, Mobilfunk ). Sie schwingen in einem gleichbleibenden Rhythmus, der als Frequenz bezeichnet und in Hertz (Hz) angegeben wird. Diese Schwingungen stören die natürlichen Schwingungen bzw. die biochemische Elektrizität und Signalübertragung in unserem Organismus. Dadurch kann uns Elektrosmog auf Dauer krank machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Spannung stehende Kabel erzeugen elektrische Felder.

Elektrische Leitungen im Bettbereich, die unter Spannung stehen sind immer eine Quelle für starke elektrische Feldbelastung im Bett. Doch auch wenn Sie den Netzstecker der Lampe ziehen, kommen elektrische Felder von den Leitungen, die in der Wand verlegt sind, in den Bettbereich.

Vorkommen

Nicht nur von  der Hochspannungsleitung, der Mobilfunk Sendeantenne, dem Handy, Sendemast, Babyfon und Radiowecker geht Belastung aus, sondern von jeder elektrischen Leitung, die unter Spannung steht. Egal ob Verlängerungskabel, oder Leitung in der Wand. (Deshalb gibt es so gut wie kein Bett, welches frei von Elektrosmog ist. Es sei denn, die Felder wurden gezielt untersucht und anschließend beseitigt.) Die davon ausgehenden elektrischen Felder gehören zu den größten Belastungen des Elektrosmog. Das geht ganz klar aus der wissenschaftlichen Arbeit "Handbuch der Ätiologie" hervor. 

Wir wollen an dieser Stelle keine Angst machen, sondern lediglich auf die Belastung und wie man verantwortungsbewusst damit umgehen kann hinweisen. Wir kochen unser Essen und schützen uns vor der Hitze der Töpfe durch Topflappen oder Handschuhe. Lassen Sie es uns mit Elektrosmog genau so tun. Wir können uns davor schützen. Wie, erfahren Sie unter "Abschirmung Elektrosmog".

Umfassend und leicht verständlich informiert Sie die CD-Rom "Elektrosmog - Risiko und Chance"

Elektrosmog Abschirmung

Um die Strahlenauswirkungen der Elektrizität abzuschirmen, müssen Sie wissen, um welche Art von E-smog es sich handelt. Unterschiedliche Felder haben unterschiedliche Physikalische Eigenschaften. Natürlich ist es sinnvoll, den Radiowecker auf dem Nachttisch-kasten gegen einen Batteriewecker zu ersetzten, oder vor dem zu Bettgehen den Stecker vom Wasserbett aus der Steckdose zu nehmen. Dadurch verringern sich die Elektromagnetfelder und auch ein Teil der elektrischen Felder am Bett. Doch was ist mit weiteren magnetischen oder elektrischen Wechselfeldern?

Allein damit, ein Messgerät zu kaufen und irgendetwas zu messen, ist es nicht getan. Entweder Sie arbeiten sich in die Materie ein ( Messtechnik und Abschirmprodukte ) und besorgen sich die notwendigen Messgeräte oder Sie beauftragen einen Fachmann mit der Ausmessung. den nur so können Sie sicher sein, hinterher wirklich frei von belastenden Feldern zu schlafen.

Mehr erfahren Sie auf der Seite Elektrosmog-Abschirmung.

Elektrosmog Seminar

Wenn Sie noch mehr wissen möchten, wenn Sie wissen möchten wie man Elektrosmog misst, dann besuchen Sie das spezielle Seminar. Sie 

Mehr Information dazu erhalten Sie hier Elektrosmogseminar .

Elektrosmog Untersuchung

Mit Beginn unseres Tages sind wir elektrischen Belastungen ausgesetzt. Im Bad begegnet uns die elektrische Zahnbürste, der Fön, der Elektrorasierer. In der Küche haben wir mit immer mehr elektrischen Geräten zu tun. Auf der Fahrt zur Arbeit nimmt die Belastung auch stetig zu. Wir genießen die Vorteile der zunehmenden Elektrizität im Auto, und Zug oder U- Bahn funktionieren sowieso elektrisch. Was den Arbeitsplatz betrifft fragen wir besser, wo es denn keine elektrischen Belastungen gibt. Sind wir dann abends wieder zu Hause, grinsen uns TV, Radio, Lampen, schnurloses Telefon, Computer und viele andere elektrische Nützlichkeiten an.

Es ist also allerhöchste Zeit, dass wir uns während der Nacht von den Belastungen des Tages regenerieren. Doch wie soll das gehen, wenn unser Bett auch voller Elektrosmog ist? Das ziehen der Stecker von Nachttischlampe und Radiowecker reicht so gut wie nicht aus, um die elektrischen Felder im Bettbereich zu verhindern. Sollten Stromkreise während der Nacht frei geschaltet werden? Und wenn ja, welche? Sollte ableitende Farbe gestrichen werden? Ist  Mobilfunk vorhanden und wie lässt er sich abschirmen?

Um diese Fragen zu beantworten, sollten Sie Ihren Schlafbereich auf Elektrosmog untersuchen lassen.

nach oben

 

 

 

Willkommen beim Forschungskreis Erdstrahlen und Elektrosmog e.V. (FEE e.V.)   

Seit 1994 für Sie da.

Zum günstigen Festpreis

Hauptseite

Forschungskreis Erdstrahlen und Elektrosmog e.V.

Schlafplatzuntersuchung

Schlafstörungen

Kinderwunsch

Gesundheit

Vitalstoffe

Was sind Erdstrahlen?

Wasserader

Gesteinsbruch

Gesteinsverwerfung

Globalgitternetz

Currygitternetz

Strahlensucher - Strahlenflüchter

Auswirkungen auf Menschen, Tiere und Pflanzen

Abschirmung Erdstrahlen

Krank durch Erdstrahlen - krank durch Elektrosmog

Tipps gegen Erdstrahlen und Elektrosmog

Was ist Elektrosmog?

Hilfe durch zertifizierte und autorisierte Elektro-Berater

So können Sie sich schützen

Abschirmung Elektrosmog

Was ist Elektrowell?

Weiterbildung für Elektriker

Ausbildung

Seminare Rutengehen, Pendeln, Elektrosmog

Seminarübersicht gesamt

Forschung

Neu

Literatur

Strahlungsarme Telefone

W-LAN und Bluetooth

Widerrufsbelehrung

Nützliche Links

Impressum

Versandkosten

 

Eine Einführung in die Welt des Rutengehens mit Studio H1

 

 

 

 

Rutengehen im Frühcafé. Mit H1 im Gespräch.

 

Wünschelruten sind heute aus Kunststoff.

 

 

 

Seminare Rutengehen, Elektrosmog, Pendeln, Reiki, Gesundheit

 

 

Der Elektrobiologe kennt sich auch mit modernen Messgeräten aus.

 

 

Intensivausbildung zum Geo- und Elektrobiologen

 

 

Unsere Geobiologen haben eine fundierte Ausbildung und werden regelmäßig weitergebildet.

 

 

Die von uns empfohlenen Rutengänger und Geo-biologen werden regelmäßig von uns überprüft.

 

 

 

 

Für das Handwerk: Ausbildung zum Elektrosmog Spezialisten

Da, wo Stille ist, ist Heilung möglich.

 

 

 

 

Management Gesundheit, das Powerseminar

 

 

 

Im Herbst stirbt die Natur.

 

Krebsvorsorge - Vorsorge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Tel. 06221-7352639
Tel. 06253-9893490

 

Rutengänger - Erdstrahlen - Elektrosmog - Seminare - Shop - Kontakt - Preise - Sitemap